· 

Selbstliebe

You are a

UNIQUE

 

beautiful soul.

 

-Louise Hay

Selbstliebe ist für die meisten Menschen mit Vorbehalten behaftet, weil wir es mit Überheblichkeit oder gar Egoismus verwechseln. Doch Selbstliebe bedeutet auch Selbstannahme. Nicht das ich alles toll an mir finde, sondern ich mir meiner Stärken und Schwächen bewusst bin und sie annehme. Wir wenden unsere ganze Kraft dafür auf, um von anderen Menschen Anerkennung, Zuwendung und Liebe zu bekommen. Wie soll das funktionieren, wenn wir uns selbst nicht akzeptieren? Wir verdienen es geliebt zu werden und vor allem uns selbst zu lieben..

 

 

Selbstliebe hat so viele positive Auswirkungen:

 

1. Wir werden barmherziger zu uns selbst

Denn wenn wir uns selbst lieben, lernen wir die beste Version aus uns selbst zu werden. Wir hören auf uns selbst für unsere vergangenen Entscheidungen zu verurteilen. Wir lernen aus unseren Fehlern und leben in diesem Moment. Wir wissen, dass wir es verdient haben glücklich zu sein. Wir achten auf eine gesunde Ernährung, Bewegung, Pflege und gehen so mit uns um, wie wir Menschen behandeln, die wir lieben. Wie eine Mama ihr Kind♡

 

2. Selbstliebe macht uns toleranter und positiver

Denn wenn wir mit uns selbst zufrieden und im Einklang sind, können wir auch die Fehler anderer Menschen besser tolerieren und sie unterstützen. Freundschaften wandeln sich. Wir umgeben uns mit Menschen, die uns dabei helfen wir selbst zu sein und das Beste in uns inspirieren.

 

3. Selbstliebe schenkt uns Selbstvertrauen und Mut

Wenn wir uns selbst lieben, sind wir nicht mehr so abhängig von der Zuneigung und Anerkennung anderer Menschen. Wir haben keine Angst abgelehnt zu werden, wenn wir offen und ehrlich sind. Wir haben weniger Erwartungen an Andere und sind deshalb auch seltener gekränkt, einsam und verletzt. Wir sind nicht durch Kritik verunsichert und gehen unseren wahren Weg. Wir geben unser Bestes - das ist alles. Gleichgültig ob wir verlieren oder gewinnen.

 

4. Selbstliebe macht uns attraktiv

Denn wenn wir ausgeglichen und mit uns selbst im Reinen sind, haben wir eine positive Ausstrahlung. Wir verbiegen uns nicht. Das wirkt auf unsere Mitmenschen stark und schafft Ansehen.   

Niemand ist wie du

und das ist deine 

 

SUPER-POWER

 


Hier ein paar Impulse, wie du deine Selbstliebe stärken kannst: 

1. Journaling

Besorge dir ein hübsches Büchlein, das du gerne füllen möchtest. Dort kannst täglich hineinschreiben, wie du dich fühlst, was dich bedrückt hat, wie du damit umgegangen bist, einfach was dir gut tut. Schreibe auf, was du an dir liebst aber auch deine Macken. Je mehr du über dich weist, umso besser lernst du deine persönlichen Wünsche und Grenzen kennen. 

 

Der Februar, ist der Monat der Liebe♡ - außerdem auch mein Geburtsmonat♡ Deshalb ist für mich dieser Monat ganz besonders gut geeignet, um meine Selbstliebe zu stärken. Ich schreibe mir (28 Tage) täglich auf, was ich an mir mag/liebe.

Idee von Caitlin´s Corner
Idee von Caitlin´s Corner

2. Meditation

 

Übe dich gerne auch in dieser Form der Achtsamkeit. Es gibt keinen besseren Weg sich zu entspannen, atmen und seine Gedanken abzuschalten. Du kannst hier Affirmationen einbauen und reflektieren, was du wirklich vom Leben möchtest.


3. Kreativität

 

Nichts ist so großartig wie im Flow zu sein. Sei kreativ. Ich habe ein Selbstliebe-Herzchen entworfen, dass du hier gleich nachhäkeln kannst. Es ist nur für dich und begleitet dich durch den Tag. Es soll daran erinnern, dir ab und zu Zeit für DICH zu nehmen.

 

P. S. natürlich kannst du es auch einem lieben Menschen häkeln♡

 

 

Höhe: ca. 10 cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 30 Minuten

 

 

 

MATERIAL

Häkelgarn: ca. 15 Gramm 100% Baumwolle

Füllwatte

Ätherisches Öl z.B. Lavendel

Rosenquarzsplitter gelocht (nach Belieben)

Häkelnadel: Nr. 3

Stopfnadel

Schere

 

 

 

 

 

 

 

 

LEGENDE

M      Masche

R      Runde

●       Kettmasche

O      Fadenring

X       Feste Masche

V       feste M. verdoppeln (Zunahme)

Λ       2 feste M. abmaschen (Abnahme)

>>       Wiederholen bis zum Ende der Runde

 


 Begonnen wird mit dem oberen Stück. Um die Herzform zu bekommen, wird die unten folgende Anleitung 2X gehäkelt und verbunden. Bitte nicht den Faden abschneiden, wenn das 2. Stück fertig ist, sondern einfach mit Schritt 2 fortfahren.

 

Schritt 1:     2x 

 

1. R:         O mit 6 FM anschlagen                                         =   6 Maschen

2. R:         V >>                                                                            = 12 Maschen

3. R:         VX >>                                                                         = 18 Maschen

4.R.-6.R.  >>   (3 Runden)                                                   = 18 Maschen

 

Ist das zweite Häkelstück fertig werden beide Teile nebeneinander in einer Reihe in der Mitte mit je 3 Maschen zusammengehäkelt und anschließend in Runden häkeln, so dass 32 Maschen entstehen.

 

Schritt 2: 

Im zweiten Schritt wird das Herz fertiggestellt. Bitte nicht vergessen es zu befüllen, bevor die Öffnung zu klein wird.

Gerne kannst du ein Ätherisches Öl deines Lieblingsduftes auf die Füllwatte aufträufeln.

Hmmmmm . . . ich liebe Lavendelduft♡ 

Was magst du?

 

       7. R:         X >>                                                                            = 32 Maschen

  8. R:         Λ, 14X, Λ, 14X                                                          = 30 Maschen

 

  9. R:         Λ, 13X, Λ, 13X                                                      = 28 Maschen

10. R:         Λ, 12X, Λ, 12X                                                          = 26 Maschen

11. R:         Λ, 11X, Λ, 11X                                                           = 24 Maschen

 

 

12. R:         Λ, 10X, Λ, 10X                                                      = 22 Maschen

13. R:         Λ,  9X, Λ,   9X                                                          = 20 Maschen

14. R:         Λ,  8X, Λ,   8X                                                          = 18 Maschen

 

 

15. R:         Λ,  7X, Λ,   7X  Füllen! (ätherisches Öl)               = 16 Maschen

16. R:         Λ,   6X, Λ,  6X                                                          = 14 Maschen

17. R:         Λ,   5X, Λ,  5X                                                          = 12 Maschen

 

 

18. R:         Λ,   4X, Λ,  4X                                                      = 10 Maschen

 

19. R:         Λ,   3X, Λ,   3X  Füllen                                             =  8 Maschen

20. R:         Λ,   2X, Λ,   2X                                                         =  6 Maschen

 

Faden großzügig abschneiden und vernähen. Fertig ist das Selbstliebe-Herz ♡

 

 

 

 

  

Ich habe es mit Rosenquarz bestickt um seine Wirkung noch zu verstärken. Der Rosenquarz wird als Stein der Liebe und des Herzens verehrt. Er macht offen für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse. Gerne kannst du noch ein schönes Zierband oben festknoten, um es als Anhänger zu benutzen.

 

Viel Freude beim Häkeln♡

In jeder Häkelanleitung steckt viiiiiiel Mühe und Liebe, deshalb sollte man ehrlich und fair damit umgehen.

 

Ich bitte daher herzlich:

Diese Anleitung erschien zuerst auf http://www.haekelliebe-by-bine.com/ (Februar 2018). Anleitung und Fotos gehören bine von www.haekelliebe-by-bine.com. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt mich. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Selbstliebe-Herzen sind zum Verkauf bestimmt.


4. Nimm dir Zeit

 

Finde heraus, was dich glücklich macht und tu dir etwas Gutes. Das können Kleinigkeiten sein wie z. B. . .

  • Zünde deine liebste Duftkerze an
  • Nimm ein Bad z. B. mit dem Badesalz der Sinne
  • Gönne dir Wellness
  • Schau dir deinen Lieblingsfilm an
  • Kauf dir Blumen
  • Verbringe Zeit mit Freunden
  • Geh in der Natur spazieren
  • Trag dein liebstes Parfüm
  • Schreib einen Liebesbrief an Dich selbst
  • Mache dir eine Tasse Tee oder heiße Schokolade mit Marshmallows und genieße jeden Schluck
  • Mach dir ein ein Salz & Zucker Peeling und verwöhne deine Haut
  • Verbringe Zeit an der Sonne
  • Besuche einen Ort, den du besonders magst

 


You are being presented with a choice: evolve or remain. If you choose to remain unchanged, you will be presented with the same challenges, the same routine, the same storms, the same situations, until you learn from them, 

until you love yourself enough to say “no more”, until you choose change.

If you choose to evolve, you will connect with the strength within you, you will explore what lies outside the comfort zone, 

you will awaken to love, you will become, you will be.

 You have everything you need.

 

Choose to evolve. Choose love.

- creig crippen -


Ich hoffe mein kleiner Beitrag hat euch gut gefallen. Was habt ihr für Erfahrungen mit Selbstliebe gemacht? Womit tut ihr euch etwas Gutes? Hinterlasst gerne einen lieben Kommentar♡     .

 

Eure bine♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0