· 

Schmetterlingsgeflatter

Only those who dare to fail miserably

can ever achieve greatly.

 

- Robert F. Kennedy

Auf der Suche mich weiter zu entwickeln habe ich mich herausgefordert wieder etwas völlig neues zu kreieren. In mir flattern so viele Ideen herum. Aber oft wage ich es nicht, sie umzusetzen. Ich habe Angst etwas zu kreieren, das nicht gut genug ist. Doch warum haben wir solche Selbstzweifel? Ich habe mir Sorgen gemacht, etwas völlig neues auszuprobieren, das meine Erwartungen oder die der Anderen nicht erfüllen.

Doch dann habe ich erkannt, wenn ich es nicht wenigstens versuche, habe ich auch nie die Chance weiter zu kommen. Manchmal gibt es keine klaren Visionen und Pläne oder die beste Zeit dafür. Das einzige, was wir tun können, ist unser Bestes zu geben und den Moment zu nutzen. Wenn wir uns nicht bewegen, bewegen wir uns niemals nach vorne.

Ich musste mich nur noch auf das Ungewisse einlassen. Wie so oft ohne zu wissen, was dabei herauskommt. Mache einen Schritt nach dem anderen. Gebe mich meiner Kreativität und Inspiration hin. Keine Perfektion, einfach frei und wachse.

 

Dabei ist das entstanden♡

Erst in diesem Jahr habe ich mit der Aquarellmalerei begonnen. Ich brauche noch einige Übung darin. Aber hier ging es nicht um Perfektion. Ich dachte mir, was auf Papier geht, muss doch auch auf Stoff funktionieren. Somit kann ich meine Liebe zum Malen, mit meiner Handarbeit kombinieren♡

Ich wollte unbedingt ausprobieren, wie sich die Aquarellfarben auf Baumwollstoff verhalten und ganz individuelle einzigartige Muster mit dem wunderschönen Wasserfarbeneffekt erschaffen. 

Die Farben lassen sich ganz anders auf Stoff aufbringen als auf Papier. Sie werden natürlich viel schneller aufgesaugt und ich habe etwas mehr Farbe benötigt. Aber ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

Nun brauchte ich nur noch die getrockneten Stoffteile zu vernähen und an meinen gehäkelten Schmetterlingskörpern zu fixieren.

Ich liebe die verschiedenen Elemente Wolle, Stoff, Draht, Aquarellfarben miteinander zu kombinieren und zu sehen, was entsteht, wenn sie zusammentreffen♡

Entstanden sind zärtliche Schmetterlinge.

You are 

FREE

to FLY

Schaut nach vorne, kreiert etwas♡ lasst Zweifel los und lasst euch von Niemandem, besonders nicht von euch selbst, aufhalten. Es gibt keine Grenzen es zu versuchen. Habt Freude an dem was ihr macht und versucht es aus verschiedenen Blickrichtungen zu sehen und es zu genießen. Wachst und werdet noch besser als ihr zuvor ward.  

 

Ihr werdet überrascht sein.

"Creativitiy is a continual surprise."

 

- Ray Bradbury

Wie geht ihr mit neuen kreativen Ideen um? Zögert ihr eher, mit der Angst, dass es daneben geht oder lasst ihr euch darauf ein? Ich freue mich auf eure Meinungen und Gedanken:)

 

Eure bine♡

Kommentar schreiben

Kommentare: 0